Die Orientierungsphase (kurz: O-Phase) ist eine mehrwöchige Ansammlung von unterschiedlichen Events.

Sie hat zum Ziel die neuen Erstsemester-Student*innen in den Studierendenalltag zu integrieren und die erste Anspannung vor dem neuen Lebensabschnitt zu lösen, um die Voraussetzungen für einen guten Start ins Studium zu setzen.

Dabei ist das die beste Möglichkeit für die jungen Student*innen ihre Kommiliton*innen und neue Freund*innen kennen zu lernen und auch Kontakte zu älteren Student*innen zu knüpfen, die ihnen viele Tipps und Tricks für das Studium geben können.

Impressionen